Lärm im Haus. Für Trittschall gelten DIN-Normen.

Keine Frage: Lärm ist nervig. Aber wann haben Bewohner von Mehrfamilienhäusern das Recht, sich gegen trampelnde Nachbarn zu wehren? Antworten finden sich in den entsprechenden Normen – und beim BGH.

Trampelnde Kinder, lautes Klavierspielen, klappernde Türen – in Mehrfamilienhäusern ist es selten leise. Manche Mieter oder Eigentümer stört es, wenn es in der Wohnung über ihnen ständig laut ist. Ab wann Geräusche Lärm sind, ist häufig aber eine subjektive Empfindung.

Weiter lesen hier: 
https://www.n-tv.de/ratgeber/Fuer-Trittschall-gelten-DIN-Normen-article21874714.html