Guter Einbruchschutz. So einfach tauscht man sein Schloss aus.

Um das Haustürschloss auszutauschen, braucht es keinen teuren Schlüsseldienst. Mit einem Schraubenzieher und etwas Geschick, geht das ganz einfach in Eigenregie.

Das Schloss der Wohnungstür klemmt – oder schlimmer noch: Es wurde bei einem Einbruch aufgebrochen. So oder so muss es dann ausgetauscht werden. Nicht immer ist dafür der teure Schlüsseldienst nötig. Mit ein wenig Geschick kann das jeder selbst machen.

Dabei muss zuerst die Größe des Schließzylinders ausgemessen werden. Dafür öffnet man die Tür und misst die Abstände zwischen der Mitte des Schlosses und den Außenkanten der Türbeschläge, wie die Zeitschrift “Selbst ist der Mann” auf ihrem Onlineportal erklärt.

Mehr hier:
https://www.n-tv.de/ratgeber/So-einfach-tauscht-man-sein-Schloss-aus-article22083369.html?fbclid=IwAR0ISkjGNYsmICKph89AM-fUYudf1_VxjBQEdZYC38Mf7tpU0rhlV1HoQv4